Spacer

Einführung in die konkrete Anwendung des Züricher Ressourcenmodells

Veränderungen gehören zu unserem Leben wie die Luft zum Atmen - Leben bedeutet im Wandel sein. Manche Veränderungen können wir nicht aufhalten und gewünschte Veränderungen gehen ihren eigenen Weg, um vom Wünschen ins Wollen zu kommen. Mit neuen Zielen taucht gleichzeitig die Erfahrung auf, dass es an manchen Stellen nicht gelungen ist, die gewünschten Veränderungen in die Realität zu bringen.

Was tun? Mehr Energie in das Wollen stecken? Mehr Disziplin aufbringen oder die Ziele anpassen? Das Züricher Ressourcenmodell geht den Weg über die Integration des Unbewussten und zeigt in kleinen Schritten, wie ein Ziel entwickelt werden kann, das so viel Anziehungskraft hat, um uns quasi wie von selbst in die gewünschte Richtung zu lenken.

Das Seminar richtet sich an Menschen, die Lust haben, an einem eigenen Vorhaben zu arbeiten und bereit sind, sich auf eine persönliche Auseinandersetzung einzulassen. Dabei steht neben Informationen zum Züricher Ressourcenmodell die Praxis im Vordergrund.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit zur Vertiefung in 2 weiteren Online-Terminen à 3 h. Die konkreten Termine und Kosten werden mit den Interessierten vor Ort vereinbart.

Trainerin: Ariella Pavoni, Dipl. Pädagogin, Supervisorin und Coach (Psychodrama)

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Termin: Donnerstag, 14. Juli 2022

Dauer des Seminars: 9.30 bis 17.30 Uhr

Ort: Haus der Begegnung, Bahnhofstraße 75, 73312 Geislingen an der Steige

Kosten: 65,– Euro

Anmeldung bis 30. Juni 2022 / KTS 7

Flyer zum Download: pdf07-Blatt-EAEW_KTS2022_online.pdf

zur Anmeldung 

Anfahrt


EAEW LageB LEF LAGES
anmelden