Spacer
EAEW Weiterbildung Biografiearbeit 2022 / 2023

Weiterbildung Biografiearbeit 2022 / 2023

Weiterbildungsbegleiterin, Referentin und Veranstalterin: Nadja Graeser, M.A.,  EAEW

Wichtige Informationen zum Ablauf der Fortbildung
Die einzelnen Module beginnen jeweils am Freitag, 12.30 Uhr mit dem Mittagessen und enden am Samstag um 17.00 Uhr.
Kosten: 300,- EUR  pro Modul (inkl. Vollverpflegung und einer Übernachtung im EZ)
Für die Gruppenbildung wird die Übernachtung empfohlen.

Anmeldung und Beratung:
Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW),
Büchsenstraße 37 | 70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 22 93 63 –465
Fax: 0711 / 22 93 63 – 470
E-Mail für Anmeldung:  anmeldung@eaew.de
E-Mail für Beratung:    n.graeser@eaew.de

Hinweis zur Anmeldung:
Anmeldeschluss: 20. Juni 2022
Vorrangig vergeben wir die Plätze an Komplettbucher/ innen, die mit einem Zertifikat abschließen.
Alle Module (außer Didaktik und Werkstatt) können auch einzeln gebucht werden. Freie Plätze für Einzelbucher/ innen können wir jedoch erst nach dem Anmeldeschluss vergeben und verbindlich zusagen.

Die EAEW ist anerkannter Träger für Fortbildungen nach dem Bildungszeitgesetz. Für diese Fortbildung können Sie beim Arbeitgeber in Baden-Württemberg eine bezahlte Freistellung von bis zu 5 Tagen beantragen.

pdfEAEW-LebensMutig_Weiterbildung-Biografiearbeit_2022-23.pdf

Grundlagen der Biografiearbeit | 22. – 23. Juli 2022


Lebensschätze heben
Susanne Hölzl, Nadja Graeser

Darum geht es: Den eigenen Lebensweg verstehen, kleine und große Lebensschätze heben und das Leben in größere Zusammenhänge zu stellen. Wer sich in seiner Geschichte gut verwurzelt weiß, wird sich seiner Werte und Ziele im Heute bewusst und sieht, welche Schritte für die Zukunft Sinn machen.

Sie erproben und reflektieren Methoden, erhalten theoretische Grundlagen der Biografiearbeit und lernen Themen, Arbeitsfelder und Zielgruppen kennen.

22. – 23. Juli 2022, Evangelische Akademie Bad Boll

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

Biografische Selbstreflexion | 7. – 8. Oktober 2022


Wurzeln und Flügel
Sabine Sautter

Um Biografiearbeit gut anleiten zu können, hilft es, die eigene Lebensgeschichte zu reflektieren: Was hat mir ein geliebter Mensch für mein Leben mitgegeben? Wo konnte ich in meinem Leben Kraft tanken? Wie wird das heute in meinem Leben wirksam? Durch Erinnern und Reflektieren können wir „biografische Kompetenz“ erwerben.

Durch Übungen, Gespräche und theoretische Impulse erhalten Sie Anregungen, um das Heute aus Ihrer persönlichen Geschichte heraus zu betrachten und so Ihre Basis für neue Schritte zu stärken.

7. – 8. Oktober 2022, Evangelische Akademie Bad Boll

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

Kommunikation & Zeitgeschichte in der Biografiearbeit | 18. – 19. November 2022


Reden ist Silber, Fragen ist Gold
Susanne Hölzl

Es geht um die Art und Weise, wie wir miteinander reden: welche Besonderheiten gibt es beim Erinnern, Erzählen und Zuhören? Wie funktioniert das (autobiografische) Gedächtnis? Hilfreich dabei ist eine Prise Zeitgeschichte, denn wir sind alle Kinder unserer Zeit: Welche Auswirkungen hat „große“ Geschichte auf persönliche Lebensläufe?

Ergänzt um Methoden und Inputs zur Zeitgeschichte erhalten Sie Hintergrundwissen zur Kommunikationstheorie und konkrete Anregungen zur Gestaltung von biografischen Gesprächen.

18. – 19. November 2022, Evangelische Akademie Bad Boll

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

Kreative Methoden der Biografiearbeit | 27. – 28. Januar 2023

Lebenshaus und Wundertüte
Dagmer Köhler

Kreative und spielerische Methoden eröffnen neben dem Erzählen noch andere Zugänge zum eigenen Leben. Mit Fundstücken, Farben, Fotos und Filmausschnitten, verlebendigten Texten und im eigenen Schreiben finden Sie leichtfüßig und ausdrucksstark eine Sprache für das, was Sie selbst ausmacht. Solche Verfahren probieren Sie gemeinsam aus und sprechen darüber, wie Sie sie bei unterschiedlichen Zielgruppen anwenden können.

Sie lernen die Arbeit mit unterschiedlichen methodischen Settings kennen und erhalten Impulse für zielgruppenorientierten Materialieneinsatz.

27. – 28. Januar 2023, Evangelische Akademie Bad Boll

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

Didaktik der Biografiearbeit | 10. – 11. März 2023


Gut geplant ist halb gewonnen
Petra Dahlemann

Sie erarbeiten didaktische Schritte für eine gute Planung und Vorbereitung einer Veranstaltung oder eines biografischen Projektes: Welches Thema interessiert mich? Welche Ziele möchte ich erreichen? Wer sind meine Teilnehmerinnen, welche Voraussetzungen bringen sie mit? Welche Inhalte und Methoden passen? Wie strukturiere und inszeniere ich meine Veranstaltung?

Inhaltliche Impulse, Einzelarbeit, Austausch und Reflexion sind der Rahmen für die konkrete Planung Ihres eigenen biografischen Projektes.

10. - 11. März 2023, Evangelische Akademie Bad Boll

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

Werkstatt Biografiearbeit mit Projektreflexion | 23. - 24. Juni 2023

 
Es hat sich bewährt, wenn man anfängt
Susanne Hölzl, Nadja Graeser

Bei der Abschlusswerkstatt präsentieren Sie Ihr Praxisprojekt und erhalten konstruktive Rückmeldungen durch die Gruppe und die Leitung. Sie erleben Inspiration und Ideenvielfalt durch die Projekte der anderen Teilnehmenden. Mit Anregungen für die weitere praktische Arbeit schließt die Weiterbildung ab – natürlich inklusive einer würdigen und freudvollen Verleihung der Zertifikate.

Mit dem Abschluss dieses Moduls wird Ihnen von der EAEW und der LebensMutig-Gesellschaft für Biografiearbeit e.V. ein Zertifikat verliehen.

23. - 24. Juni 2023, Tagungszentrum Bernhäuser Forst

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

Alle Termine | Weiterbildung Biografiearbeit 2022 / 2023

 
Grundlagen der Biografiearbeit

Freitag, 22. Juli, 12.30 Uhr bis Samstag, 23. Juli 2022, 17.00 Uhr
Evangelische Akademie Bad Boll
Referentin: Susanne Hölzl, Nadja Graeser

Biografische Selbstreflexion
Freitag, 7. Oktober, 12.30 Uhr bis Samstag, 8. Oktober 2022, 17.00 Uhr
Evangelische Akademie Bad Boll
Referentin: Sabine Sautter

Kommunikation in der Biografiearbeit
Freitag, 18. November, 12.30 Uhr bis Samstag, 19. November 2022, 17.00 Uhr
Evangelische Akademie Bad Boll
Referentin: Susanne Hölzl

Kreative Methoden in der Biografiearbeit
Freitag, 27. Januar, 12.30 Uhr bis Samstag, 28. Januar 2023, 17.00 Uhr
Evangelische Akademie Bad Boll
Referentin: Dagmer Köhler

Didaktik biografischen Arbeitens
Freitag, 10. März, 12.30 Uhr bis Samstag, 11. März 2023, 17.00 Uhr
Bad Boll
Referentin: Petra Dahlemann

Werkstatt der Biografiearbeit
Freitag, 23. – Juni, 12.30 Uhr bis Samstag, 24. Juni 2023, 17.00 Uhr
Tagungszentrum Bernhäuser Forst
Referentinnen: Susanne Hölzl, Nadja Graeser

Module 1-3 und 5 auch einzeln buchbar

Weiterbildungsbegleiterin, Referentin und Veranstalterin: Nadja Graeser M.A., EAEW

Kosten: 300 € pro Modul

Anmeldung und Information:

Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW),
Büchsenstr. 37A, 70174 Stuttgart, Tel.: 0711 – 22 93 63 – 465,
Fax: 0711 – 22 93 63 – 47 email: info@eaew.de, www.eaew.de

Hinweis zur Anmeldung:

Vorrangig vergeben wir die Plätze an Komplettbucher/innen, die mit einem Zertifikat abschließen. Die Module 1-3 und 5 können auch einzeln gebucht werden. Freie Plätze für Einzelbucher/innen können wir jedoch erst nach Anmeldeschluss am 10. Februar 2021 vergeben und verbindlich zusagen.

pdfEAEW-LebensMutig_Weiterbildung-Biografiearbeit_2022-23.pdf

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

 

Anmeldung zur Weiterbildung Biografiearbeit 2022/ 2023

 

Anfahrt


EAEW LageB LEF LAGES
anmelden