Projekt "FamS" / Allgemeines

Das dreijährige Projekt „Familien stärken“ (FamS) der Evangelischen Landeskirche in Württemberg verfolgte das Ziel, durch die Entwicklung geeigneter Angebote der Elternbildung und durch Aufbau von Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern Familien und Eltern zu erreichen, deren Lebensumstände von Belastung und Benachteiligung gekennzeichnet sind.

Im Projekt „Familien stärken“ wurden an fünf Standorten (Göppingen, Heilbronn, Holzgerlingen/Sindelfingen, Schwäbisch Gmünd, Tübingen) innovative Ansätze entwickelt, erprobt und am Ende der Projektlaufzeit ausgewertet.

Die Erkenntnisse und Erfahrungen wurden zum Abschluss des landeskirchlichen Projektes in einer Handreichung veröffentlicht und können damit anderen Einrichtungen der Familienbildung zu Verfügung gestellt werden.